Reklamation

Es kann auch mal ein Artikel kaputt gehen. Wir wollen auch das Thema Reklamation für klar kommunizieren. Wir haben Dir hier alles zusammen gestellt, was es im Fall einer Reklamation innerhalb der gesetzlichen Gewährleistung von 24 Monaten zu machen und beachten gibt.

Schick uns eine E-Mail mit folgenden Angaben:

  • Kundennummer
  • Rechnungsnummer und Kaufdatum
  • Artikelbezeichnung
  • eine kurze Fehlerbeschreibung
  • ein oder zwei Bilder aus denen der Defekt hervorgeht

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei allen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Lieferung auftretenden Mängeln hast Du das gesetzliche Recht auf Nacherfüllung. Keine Gewähr übernehmen wir für Schäden und Mängel, die aus unsachgemäßer Verwendung, Bedienung, Lagerung, nachlässiger oder fehlerhafter Pflege und Wartung, durch Überbeanspruchung oder unsachgemäße Reparatur durch einen nicht autorisierten Servicepartner entstehen. Details zur Gewährleistung findest Du in unseren AGB

Informationen über die zusätzlichen Herstellergarantien findest Du in den, den Waren beiliegenden Produktinformationen. Sollte ein gekauftes Produkt innerhalb der Gewährleistungsfrist zu Schaden kommen, leiten wir dieses an den jeweiligen Hersteller oder Lieferanten weiter, der dann über Reparatur oder Ersatz entscheidet. Wir können Reklamationen leider erst dann anerkennen, wenn sie vom Hersteller bestätigt wurden.